Hundeschule RIBA, die Hundeschule für den Menschen

heißt Sie herzlich willkommen!

 

Unabhängig welche Probleme Sie mit Ihrem Hund haben, ob reinrassig oder Mischling, Welpe, Junghund oder erwachsener Hund...

Innerhalb kürzester Zeit sind positive Veränderungen möglich...

 

Gerne begleiten wir Sie und Ihren Hund auf dem

"Weg des Vertrauens" nach Anton Fichtlmeier und helfen Ihnen, die Signale Ihres Hundes wahrzunehmen und zu entschlüsseln.

 

Kommunizieren Sie eindeutig über Körpersprache, Symbole und dem Binärsystem Ja/Nein, statt ihn zu einem „funktionierenden Soldaten zu dressieren“, oder mit überflüssigen Worten herumzukommandieren.

 

Angebote

 Erste Hilfe-Paket für erwachsene Hunde

= 99,- Euro = 2 Termine

(nicht medizinisch), sondern Hilfe bei den untersch. "Problemen" wie Gehen an der Leine, nicht rufbar... 

 

Wir gehen individuell auf jedes Mensch-Hund-Team ein:

Bei uns lernen Sie, optimal mit Ihrem Hund zu kommunizieren. Unabhängig vom Alter und der Problematik können Sie bei  kosequenter Umsetzung  innerhalb kurzer Zeit positive Veränderungen erreichen.

 

EinstiegsWorkshop für Welpen

99,- Euro = 3 Termine

 

 

Nach dem ErsteHilfePaket oder dem EinstiegsWorkshop  ist die Teilnahme an unseren Gruppenterminen möglich.  

 

Diese  finden überwiegend im „wirklichen Leben“ d.h. d auf Spazierwegen, in der Stadt, auf Feld und Wiese statt.

 

ZIEL: Eine verständnisvolle Partnerschaft mit Ihrem Hund!

Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne,

vereinbaren Sie noch heute Ihren ersten Termin:

 

Hundeschule RIBA

 

Heike und David Balkenhol 

Unter der Schule 10 

71665 Vaihingen/Enz-Riet

 

Tel. 0 70 42 / 37 07 84

 

Email: hundeschuleriba@gmail.com

 

Unsere Philosophie

Wir helfen Ihnen, optimal mit Ihrem Hund zu kommunizieren und ihn zum Mitdenken zu bringen. Unabhängig vom Alter und der Problematik sind innerhalb kurzer Zeit positive Veränderungen möglich.

 

Wenn Sie einen freudig mitarbeitenden Hund möchten, statt ihn zu einem "funktionierenden Soldaten" zu dressieren, dann begleiten wir Sie gerne auf Ihrem „Weg des Vertrauens“ mit Ihrem Hund.

 

 

Der Weg des Vertrauens“ nach Anton Fichtlmeier ist die Partnerschaft zwischen Mensch und Hund:

 

"Es ist wichtig, den Hund als Hund wahrzunehmen, ihn in seiner Andersartigkeit zu akzeptieren, die Entwicklung seines Potentials und seine Fähigkeiten zu respektieren sowie das Wissen um seine Grenzen. Dies alles gehört dazu, wie die gemeinsame Sprache für die gelungene Kommunikation. Sie müssen diesen Weg nicht gehen, Sie können ihn jedoch ausprobieren. Denn bei diesem Weg ist sicher: Er führt zum Ziel: Zum gegenseitigen Vertrauen, der mit jedem Schritt und jeder Erfahrung tiefer und größer wird."

 

unsere Hunde

Unsere aktuellen Begleiter sind:        

 

 

Pipi  -  Pinschermixrüdin ;-)   * 6. April 2016  von der Tierschutzherberge Donzdorf  (seit Jan. 18) und

 

Trixie - Dalmatinerhündin,  * 27. Juli 2018 (seit Okt. 18)

 

 

UNVERGESSEN: unsere Leute:

Micky * 18.05.2003   + 21.07.2018 vom Tierschutzverein

Freunde der Tiere Ensingen und  

Zorro * 01.04.2006   + 30.11. 2019 vom  Verein 

Tierschutzengel Assisi, Whyl

Gerne können Sie unsere Vorgeschichte "So fing alles an" oder die unserer Kunden unter "Kundenmeinungen" nachlesen.  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundeschule RIBA - Heike Rihm-Balkenhol